Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Du befindest dich auf der Webseite des Vereins „Murtal Campus – Bildung für die Region“
www.murtalcampus.at

Weiter Informationen und Kontaktdaten zum Verein findest du im IMPRESSUM.
Information zur Datenverarbeitung nach Art. 13 und 14 DSGVO

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig und ist nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne der DSGVO umgesetzt und verwaltet. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf den Werbeauftritt des Vereins Murtal Campus im Zuge der Projektumsetzung Mentoring Murtal – Generationen gemeinsam.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Damit gemeint sind Daten, mit denen du als Person identifizierbar bist, also Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse. Diese Daten erhalten wir nur, wenn du uns diese freiwillig gibst und erfolgt, wenn du uns eine Anfrage über das Kontaktformular schickst. Diese Daten speichern/nutzen wir nur zu dem Zweck, zu dem du uns diese gegeben hast. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Zu den personenbezogenen Daten zählt auch die IP-Adresse. Warum diese gespeichert wird und was mit den weiteren Daten passiert, kannst du dem Punkt “Verwaltung der IP-Adressen” entnehmen.

Sicherheit

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Du kannst dies oben in der Browserzeile an dem Kürzel https:// und an dem grünen Schloss mit dem Vermerk “sicher” erkennen. SSL dient dazu, dir die Nutzung der Website sicher zu gestalten. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiv, können Daten, die du an uns sendest, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hosting

Diese Website wird vom österreichischen Hosting-Anbieter World4You betreut und technisch verwaltet. Der Server des Anbieters befindet sich im Rechenzentrum Linz/Oberösterreich. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, dass es keinen 100%-ige Sicherheit gibt und dass die Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz vor Zugriff auf Daten durch Dritte ist auch durch die SSL-Verschlüsselung nicht garantiert.

Weiters werden durch den Hoster automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien gespeichert. Diese werden von deinem Browser automatisch übermittelt. Gemeint sind damit

– Informationen wie Browsertyp und -version
– Betriebssystem
– Referrer URL – also Quelle/Verweis von welchem du auf die Seite gelangt bist
– die innerhalb unserer Webautritts besuchten Seiten
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
– verwendete IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Daten vermischt oder zusammengeführt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 der DSGVO. Dort wird die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung von Vertrags- und rechtlichen Pflichten geregelt. Dies basiert auf dem berechtigten Interesse daran, die Stabilität und Funktionalität der Website zu verbessern. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwenden der Daten findet nicht statt. Vorbehalten ist jedoch die nachträgliche Prüfung der Server-Logfiles sollte es konkret Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung geben.

weitere Informationen des Hosting-Anbieters findest du unter Datenschutz-World4You

 

Kommentare

 

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

 

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar. Wir behalten uns vor, die Kommentarfunktion so einzustellen, dass dieses automatisch in der Community erscheint, abhängig davon ob dies öffentlich publiziert wird oder in geschlossenen Gruppen verfasst wurde.

 

Kontaktformulare & Protokollierung und Speicherung des weiteren E-Mail Verkehrs

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (zB Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck der Beantwortung deines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung deines Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lt. fDSGVO. Deine Daten werden nach abschließender Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entstehen.

Zur Sicherstellung einer angemessenen Informations- und Systemsicherheit und zur Erkennung von Schadsoftware speichern wir Protokolldaten zum E-Mailverkehr. Wenn Sie ein E-Mail an eine unserer Adressen senden, werden die folgenden Daten protokolliert:

E-Mail- und IP-Adresse der Empfängerin/des Empfängers und der Senderin/des Senders
Anzahl der Empfängerinnen/Empfänger
Betreff
Datum und Uhrzeit des Eingangs beim Server
Dateibezeichnung allfälliger Anhänge
Größe der Nachricht
Risikoklassifizierung für Spam und Zustellstatus

E-Mails werden in einem ersten Schritt rein automatisiert geprüft. Nur im Fall des Verdachts auf eine Gefahr für die Sicherheit der IT-Systeme werden einzelne E-Mails durch verantwortliche Personen manuell geprüft. 

Cookies

sind kleine Textdateien, die eine Besucheranalyse der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Einige der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließung des Browsers wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Endgerät und ermöglichen uns oder Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Bitte beachte, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden kannst. Diese Einstellungen kannst du selbst über deinen Browser vornehmen. Hier findest du Hilfe zu deinen Browsereinstellungen betreffenden Cookies:

Internet ExplorerFirfoxChromeSafariOpera

Bitte beachte, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität der Website eingeschränkt sein kann.

 

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

 

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

 

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

 

Mit wem wir deine Daten teilen – Analysedienste

 

Diese Seite verwendet Google-Analytics. Alle genauen Infos bezüglich Datenerhebung findest du unter diesem Link

Google Maps

Auf dieser Website ist Google Maps von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) eingebunden. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird dir unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über deine Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn du bei Google eingeloggt bist, werden deine Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung mit deinem Profil bei Google nicht wünscht, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert deine Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei du dich zur Ausübung dessen an Google richten musst.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn du mit der künftigen Übermittlung deiner Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden bist, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem du die Anwendung JavaScript in deinem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Nutzungsbedingungen von Google

zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps findest du auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“)

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts

Datenschutzerklärung von Google

Wie lange wir deine Daten speichern

Es werden durch den Verein regelmäßig Backups mit erstellt zur Sicherung der Daten erstellt. Dabei werden auch die Daten die du uns hinterlässt automatisch mitgespeichert. Dies Speicherung erfolgt ausschließlich auf eigenen Speichergeräten und nicht auf fremden Servern und werden nach Erstellung eines neuen Backups unwiderruflich gelöscht und auf Ihren Wunsch hin sofort nach Antrag vom Speichermedium entfernt.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

 

Du kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Du hast jederzeit das Recht auf

– Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
– Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
– Löschung (Art. 17 DSGVO)
– Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Weiters hast du ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes.

Für weitere allgemeine Informationen zur DSGVO folge bitte diesem Link

Wohin wir deine Daten senden

 

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen anzupassen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren.